Schamanismus

... wirkende Kraft

Schamanismus ist die älteste Form von Licht- und Energiearbeit, Ursprung aller Naturreligionen und der Medizin. Kanal und Werkzeug für lichtvolle und spirituelle Energien in Verbindung mit der „Quelle“ dem Ursprung von Allem was ist, ZU SEIN. Aus dem Herzen zu leben und Bräuche, Rituale, Kräuter, Pflanzen- und Tiere aus der Umgebung, in die Heilarbeit mitein zu beziehen.

Auf meinem Weg durfte ich großen Schamanen begegnen und einige Ihrer Methoden kennen lernen.

Meine Hilfsmittel sind unter anderem die Trommel und meine Rassel. Der monotone Schlag der Trommel erinnert an den Herzschlag von Mutter Erde und versetzt in eine Art Trancezustand ähnlich einer Meditation, durch meine Anleitung führe ich dich auf eine schamanische Reise in dein Unterbewusstsein. Dort findest du deinen eigenen Kraftplatz, deinen schamanischen Lehrer und deine Kraft- und Helfertiere, uvm.

Jedes menschliche Wesen hat einen oder mehrere Hüter, die uns beschützen und stärken. Die Hüter eines Menschen werden Krafttiere/Helfertiere/Geistwesen genannt. Sie sprechen nicht mit ihrem Verstand, sondern mit ihrer Seele.

Damit auch du zu deinem Krafttier und auf deinen Kraftplatz finden kannst, begleite ich Dich sehr gern!

 

© Foto Adler: Titus Oberhammer – deroberhammer.com